Bootswerft Hatecke Inh. Rainer Hatecke - Logo

Traditionelles Handwerk

Erfahrung seit 1861

0 4779 / 291

0171 / 7453891

Kontakt aufnehmen

Über uns Bootswerft Hatecke Inh. Rainer Hatecke

Seit 1995 befindet sich die Werft in Händen der fünften Generation,geführt von Rainer Hatecke. Im Jahr der Übernahme erfolgte zunächst der Bau einer erweiterten Winterlagerhalle, um dem Andrang der Freizeitskipper gerecht werden zu können. Zahlreiche Reparaturarbeiten an hölzernen Traditionsschiffen, sowie das Verlegen von Teakdecks bestimmten den Tagesablauf der Anfangsjahre.

Später bestimmte der Umbau von Tuckerbooten, der Neubau von Ewerbeibooten und Angelkähnen, sowie der Bau von hölzernen Masten und Spieren das Weftleben. Eine besondere Aufgabe war der Bau von vier 8,50 Meter langen Marinekuttern für das rumänische Schulschiff "Mircea", ein Schwersternschiff der alten Gorch Fock. Im Jahr 2010 wurde erstmals seit 1971 wieder ein Helgoländer Börteboot auf der Werft gebaut. Der Eigentümer konnte von der Lieferung des Holzes bis zur Bootstaufe jeden Baufortschritt an seinem Börteboot im Detail miterleben.

So war es dann auch ein besonderes Erlebnis, dass das Börteboot nach seiner Taufe im Freiburger Hafen von einem Helgoländer Börteboot zu seiner ersten Fahrt auf der Elbe begleitet wurde. Bevor die Reise weiterging nach Venedig, wurden vor Helgoland Probefahrten im Nordseewasser absolviert.

Im Jahr 2011 blickt die Bootswerft Hatecke auf 150 Jahre traditionellen Holzbootsbau zurück. Bleibt zu hoffen, dass es auch in den nächsten Jahrzehnten Menschen gibt, die es ermöglichen, diese traditionsreiche Handwerk am Leben zu halten.

Bootswerft Hatecke Inh. Rainer Hatecke